Der Sportbootführerschein (SBF)

Ein Sportbootführerschein (SBF) ist in Deutschland ein amtlicher Führerschein in zwei Varianten:

  • Sportbootführerschein Binnen für das Führen von Sportbooten auf Binnengewässern in 2 Teilprüfungen (Theorie und Praxis);
  • Sportbootführerschein See für das Führen von Sportbooten auf Seegewässern
    in 2 Teilprüfungen (Theorie und Praxis).

Diese beiden Sportbootführerscheine sind einzigen gesetzlich vorgeschriebenen Führerscheine, die für das Führen von Sportbooten benötigt werden.

 Beide Teilprüfungen (Theorie und Praxis) müssen jedoch bei einem Prüfungsausschuss desselben Verbandes innerhalb eines Jahres abgeschlossen werden, sonst gilt die Prüfung als nicht bestanden.

1.       Sportbootführerschein Binnen (SBF-Binnen)

Auf den Binnenschifffahrtsstraßen ist der SBF vorgeschrieben für Fahrzeuge unter 20 Meter Länge (ohne Ruder und Bugspriet) und/oder einer größeren Nutzleistung als 11,03 kW (15 PS); auf dem Rhein ist er vorgeschrieben für Fahrzeuge unter 15 Meter Länge und/oder mit einer größeren Nutzleistung als 3,68 kW (5 PS); in Berlin und Brandenburg ist er auf bestimmten Binnenschifffahrtsstraßen auch vorgeschrieben für Sportfahrzeuge unter Segel. Für den Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen kann der Sportbootführerschein unter Segel, mit Antriebsmaschine oder mit Antriebsmaschine und unter Segel erworben werden.

Der nächste SBF Theorie Kurs für den Sportbootführerschein Binnen beginnt im Januar 2019. Näheres dazu siehe unter Bereich Termine auf dieser Homepage.

Nähere Informationen, z.B. Zulassungsvoraussetzungen, Ausbildungsmaterialien, Prüfungsgebühren und Theorie-Prüfung, einfach auf den o.a. Link klicken.

2.       Sportbootführerschein See (SBF-See)

Auf den Seeschifffahrtsstraßen (bis zu drei Seemeilen) ist der SBF zum Führen von Sportbooten mit Antriebsmaschine (Motorboote und Segelboote) vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer größeren Nutzleistung als 11,03 kW (15 PS).

Der nächste SBF Theorie Kurs für den Sportbootführerschein See beginnt im Oktober 2019. Näheres dazu siehe unter Bereich Termine auf dieser Homepage.

Nähere Informationen, z.B. Zulassungsvoraussetzungen, Ausbildungsmaterialien, Prüfungsgebühren und Theorie-Prüfung, einfach auf den o.a. Link klicken.

3.       Weitere Informationen

Eine Teilnahme an diesen Ausbildungsangeboten, setzt eine Mitgliedschaft in der SKT 87 voraus.

Interessenten wenden sich bitte per E-Mail an:

Ausbildung@skt87.de

 
nach oben
Impressum | Datenschutzerklärung