Sportküstenschifferschein (SKS)

Ein Sportküstenschifferschein (SKS) ist  ein amtlichen Befähigungsnachweis für das Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in Küstengewässern (alle Meere bis 12 Seemeilen Abstand von der Festlandküste).

Beide Teilprüfungen (Theorie und Praxis) müssen jedoch bei einem Prüfungsausschuss desselben Verbandes innerhalb von 24 Monaten abgeschlossen werden, sonst gilt die Prüfung als nicht bestanden.


Info-Abend 05. Januar 2023 ab 18.00 Uhr

Veranstaltungsort: n/a


Start Theorie-Ausbildung 12. Januar 2023 ab 18:00 Uhr

Ausbildungsort: n/a

Unterrichtsabende: 12.01., 19.01., 26.01., 02.02., 09.02., 16.02., 23.02., 02.03.2023


nach oben
Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen