Das Revier "An der Maas"

Unser Hausrevier liegt in Ophoven (Belgien) an der Maas und umfasst den belgischen und niederländischen Teil Limburgs. Mitten im Herzen der Provinz Limburg erstreckt sich ein weitläufiges Gebiet von Wasserflächen - die Maas-Seen. Rund 3000 Hektar zusammenhängender großer und kleiner Seen mit direkter Verbindung zur Maas. Ein herrliches Areal für Freunde des Wassersports und für Naturliebhaber. Für alle Besucher, die diesen Teil Limburgs noch nicht kennen, erweist sich dieses Gebiet als eine wahre Entdeckung. Die historischen Städte, die lieblichen Uferdörfer, die ausgedehnten Naturflächen und beeindruckende Landschaftsvielfalt, die Gastfreundlichkeit und Herzlichkeit der Menschen und die grenznahe Lage zu Deutschland gelten als die großen Trümpfe dieses Gebietes.
Hier kommt wirklich jeder voll auf seine Kosten: Wandern, Fahrradfahren, Bootsausflüge machen, Segeln, Baden oder einfach gemütlich in einem Straßencafé sitzen. Lassen sie sich überraschen und gönnen Sie sich einen Besuch des herrlichen Gebiets der mittel-limburgischen Maas-Seen.
Heir findet die praktische Ausbildung zum Sportbootführerschein (SBF) Binnen statt. Die Segelneulinge machen hier ihre ersten Erfahrungen nach bestandener Ausbildung.
Mit der TRAVE (gaffelgetakelte Valkjolle) und der (SailArt 17) ist auch ein Befahren der Maas erlaubt (Außenborder !). Nach den ersten Schlägen ist so die Erkundung der näheren Umgebung möglich. Die weiteren Maasplassen und Roermond sind lohnende Ziele.

Wegbeschreibung nach Ophoven

Mehr Informationen sind auch der Linkliste zu entnehmen.

Das Revier "Grevelingenmeer"

Das Grevelingenmeer bietet mit ca 11.000 Hektar ausreichend Platz, um einen schönen Urlaub auf West-Europas größtem Salzwasser-See zu erleben. Mit insgesamt 12 Häfen und 5 Ankerplätzen/Naturhäfen sind genug Plätze vorhanden, an denen sich die Abende nach einem erlebnisreichen Segeltörn versüßen lassen.
Auf den vielen kleinen romantischen Inseln laufen freundliche Fjordenpferde und Shetlandponys umher. Ebenfalls befinden sich neben den Liegeplätzen noch einfache WC´s und Müll-Container.
Wer Glück hat, wird während seines Segeltörns von einem Schweinswaal begleitet, welche sich ebenfalls im Grevelingenmeer wohl fühlen.

  Häfen         Naturhäfen

Herkingen
Mosselbank

Bruinisse
Archipel

Brouwershaven
Ossehoek

Scharendijke
Stampersplaat

Battenoord
Dwars in den Weg

Werkhaven Bommenede


Den Osse


Haven West Repart


Middelplaat


Kabbelaarsbank


Springersdiep


Vom Grevelingenmeer geht es durch die Schleuse Bruinisse in die Oosterschelde. Ab hier segelt man in einem Gezeitengewässer. Nun hat man die Wahl: Links herum durch die Krammerschleuse in ein Süßwassergebiet zu reisen oder rechts herum die Oosterschelde zu erkunden und Richtung Nordsee, Veerse Meer oder Westerschelde aufzubrechen. In der Oosterschelde gibt es ebenfalls zahlreiche Häfen, bei denen es sich lohnt, diese anzusteuern. Nur einige seien an dieser Stelle erwähnt: Goes, Zierikzee, Roompot,...

Wegbeschreibung nach Herkingen am Grevelingenmeer


Mehr Informationen sind auch der Linkliste zu entnehmen.
 
nach oben
Impressum | Datenschutzerklärung